Textversion
Sie sind hier: Startseite  

TAGUNG 2014

102. Jahrestagung

Die 102. Jahrestagung der Vereinigung Mittelrheinischer Chirurgen fand vom 9.- 10. Oktober 2014 in Fulda statt. Tagungspräsident war Priv.-Doz. Dr. med. A. Hellinger, FEBS, Direktor der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Klinikum Fulda.

Sehr geehrte Damen und Herrens, sehr geehrte Partner der Industrie!

Aufgrund der zahlreichen wissenschaftlichen Veranstaltungen in den verschiedenen chirurgischen Fachbereichen, den damit verbundenen inhaltlichen Redundanzen sowie der zunehmend schwierigeren Finanzierung hat die Vereinigung mittelrheinischer Chirurgen im Juli 2013 eine Neuausrichtung der traditionsreichen “Jahrestagung der mittelrheinischen Chirurgen”, die zuletzt zum 101. Male erfolgreich mit kumulativ 270 Teilnehmern in Tübingen stattgefunden hat. beschlossen. Hierzu möchten wir Sie als wichtigen Industriepartner herzlich einladen.

Signalisiert durch die Namensgebung “Mittelrheiner” geht es schwerpunktmäßig um Neuerungen wie Förderung des chirurgischen Nachwuchs mit mehr Raum für junge Chirurgen Partnerschaftliehe Kooperation mit der Industrie durch Etablierung neuartiger Formen der Präsentation, Kostentransparenz und inhaltlicher Einbindung Schaffung einer Kommunikationsplattform als Grundlage für ein regionales Netzwerk-

Im Folgenden finden Sie sowohl eine detaillierte als auch eine reduzierte Darstellung des “neuen Mittelrheiner“, der vom 09. – 10.10.2014 in Fulda stattfindet.

Priv.Doz.Dr. med. Achim Hellinger
Präsident der Vereinigung Mittelrheinischer Chirurgen 2014




 
Tagung 2015 | Tagung 2013

Druckbare Version